Episode 162 - Cointracking: Bitcoin-Steuern dokumentieren & Steuerreports erstellen mit Moritz Nold
Bitcoin verstehen18. Juni 202300:59:07

Episode 162 - Cointracking: Bitcoin-Steuern dokumentieren & Steuerreports erstellen mit Moritz Nold

In dieser Folge sprechen mit Moritz Nold von Cointracking über die Dokumentation von Bitcointransaktionen und Erstellung von Steuerreports. Hierfür erläutert uns Moritz zunächst, wie die steuerliche Handhabung von Bitcoingewinnen in Deutschland derzeit aussieht, welche Dienstleistungen Cointracking anbietet und für welche Zielgruppe diese geeignet sind. Anschließend sprechen wir darüber, welche Steuerreports man bei der Verwendung von Cointracking für die Steuererklärung erhält, inwiefern Cointracking für diese haftet, wie der automatische Datenimport zu Handelsplattformen funktioniert und wie das Unternehmen mit Kundendaten umgeht. Zum Abschluss beleuchten wir gemeinsam, wie die Finanzämter derzeit Bitcoin betrachten, worauf man unbedingt bei der Angabe von Bitcoingewinnen achten sollte und wie die zukünftige steuerliche Behandlung Bitcoins aussehen könnte.

Ihr möchtet unseren Podcast unterstützen? Hier findet ihr alle Möglichkeiten inklusive unserer Lightning-Spendenadresse & den Value 4 Value Links: bitcoinverstehen.info/unterstuetzen/

 

🔗 LINKS
- Folgenhomepage
- Cointracking

 

📋 INHALT
- Vorstellung (03:11)
- Übersicht steuerliche Behandlung (02:25) - Was ist Cointracking? (05:12) - Kundendaten & Datenschutz (29:00) - Finanzbehörden (35:58) - Nicht- & Falschangaben (46:46) - Zukunftsausblick (49:20)

 

🎙 BITCOIN VERSTEHEN
- Homepage
- Twitter
- Instagram
- YouTube
- Unterstützen

 

🚀 SPONSOREN
- Shift Crypto: Mit dem Code BTCVERSTEHEN erhaltet ihr 5% Rabatt auf die BitBox02 Bitcoin-only Edition.
- Relai: Mit dem Referral Code BTCVERSTEHEN erhaltet ihr 0,5% Rabatt auf die Gebühren bei euren Bitcoin-Käufen.

 

🎵MUSIK
"No? Yeah!" by LiQWYD
Creative Commons — Attribution 3.0 Unported — CC BY 3.0
Download / Stream